• 0 Items - 0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Autoren

Bob, der Streuner: Ein Kater im Kino

James Bowen verdient seinen Lebensunterhalt als Straßenmusiker. Er lebt in einer Sozialwohnung. Gerade versucht er, von seiner Drogensucht loszukommen, als ein hilfebedürftiger roter Kater in sein Leben tritt. Alles andere als anspruchsvoll – weder inhaltlich noch sprachlich – aber für Katzenliebhaber durchaus unterhaltsam. So kann man den Bestseller-Roman rund um James und Bob bezeichnen. Dieser ist genau genommen […]

Jetzt lesen

Trügerische Idylle Südfrankreich

Bei brütender Hitze in Südfrankreich befindet sich ein rothaariger Engländer auf der Flucht vor der Gendarmerie. Bisher ist der Mann aus London nicht mit dem Gesetz in Konflikt geraten, lebte ein unauffälliges Leben. Seine Partnerin, eine Kellnerin, gilt seit Kurzem als vermisst. Der Wagen des Flüchtigen wurde verlassen weit hinter der französischen Grenze aufgefunden. Der […]

Jetzt lesen

Blutrache vor Gericht

Gefahndet wird nach einem Frauenmörder in Florida. Er ist kein Herzensbrecher, und doch hat er es geschafft, jedem seiner Opfer das Herz zu rauben. Mindestens zehn junge blonde Frauen hat er bereits auf dem Gewissen. Ein Verdächtiger, in dessen Kofferraum man bei einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle einen grausigen Fund gemacht hat, befindet sich bereits in Polizeigewahrsam. […]

Jetzt lesen

Weltliteratur im Kino: Das Tagebuch der Anne Frank

Kurz vor Kriegsende entdeckten die Nazis das Versteck der jüdischen Familie Frank in einem Amsterdamer Hinterhaus. Anne Frank wurde gerade einmal 15 Jahre alt. Doch noch heute ist sie unvergessen – dank ihres Tagebuchs. Als „ganz normales Schulmädchen“ bezeichnet Anne sich zu Beginn ihres Tagebuchs und doch wird schon auf den ersten Seiten klar, gewöhnlich […]

Jetzt lesen

Fritz und die Liebe

Er gilt als einer der größten deutschen Literaten, schrieb sowohl bedeutende Dramen als auch hochgelobte Lyrik sowie Prosaerzählungen und war ein Freund Goethes. Unschwer zu erraten, um wen es sich handelt. Friedrich Schiller ist jedem ein Begriff – spätestens durch die Reclamhefte im Deutschunterricht. Doch vielleicht wissen wir weniger über den herausragenden Schriftsteller der Weimarer […]

Jetzt lesen

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Die 16-jährige Hazel hat Schilddrüsenkrebs. Es besteht keine Chance auf Heilung. Hazel fürchtet, ihren Mitmenschen das Herz zu brechen, wenn ihre Zeit gekommen ist. Als sie den charmanten Augustus kennenlernt, versucht sie daher, ihn auf Abstand zu halten. Doch Gus hat(te) ebenfalls Krebs und lässt sich nicht abschrecken. Eine irrsinnig interessante wie traurige Liebesgeschichte nimmt […]

Jetzt lesen

Die zwei Gesichter des Januars

In Griechenland erinnert ein US-amerikanischer Tourist Rydal Keener dermaßen an seinen verstorbenen Vater, dass er dem fremden Landsmann bis in sein Hotel folgt. Doch der junge Mann hätte besser daran getan, sich aus Chester MacFarlands Leben herauszuhalten. Denn der Anlagebetrüger ist mit seiner Frau Colette untergetaucht und Rydal verstrickt sich immer mehr in die schmutzigen […]

Jetzt lesen

A Long Way Down

Nick Hornbys „A long way down“ erzählt die Geschichte von vier Unbekannten, die sich am Silvesterabend auf dem Dach eines Hochhauses begegnen – alle mit dem gleichen Ziel: ihr Leben für immer zu beenden. Die merkwürdige Situation führt dazu, dass die Fremden ihre Lebensgeschichten  miteinander teilen und einen Pakt schließen: Niemand darf sich umbringen bis zum […]

Jetzt lesen

Lektüre für werdende Schriftsteller?

„Ich gratuliere.“ – Die letzten Worte Julia Camerons stimmen mich nachdenklich. Müsste nicht eigentlich sie beglückwünscht werden? Ich stehe, wenn überhaupt, ganz am Anfang meines Schriftstellerdaseins und kann mir herzlich wenig darauf einbilden, dass ich ein erstes Buch zum kreativen Schreiben durchgelesen habe. Sie hingegen hält seit mehr als 20 Jahren Seminare zu eben diesem […]

Jetzt lesen
1 2