• 0 Items - 0,00
    • Keine Produkte im Warenkorb.

Autoren

Unverblümt in Gefahr

Nachdem sie ihr altes Ich begraben hat, umgibt sie sich mit Blumen. Eine Flucht in ein schöneres Leben, könnte man meinen. Denn einst prägte das organisierte Verbrechen ihren Alltag. Doch dunkle Machenschaften sind weiterhin Teil ihres Lebens. Die auf den ersten Blick unscheinbaren Gewächse erzählen ihr davon. Sie halten Ängste und Erinnerungen wach, die sie […]

Jetzt lesen

Sinnstiftende Identitätskrise

Erst verliert er sein Kind, dann den eigenen Verstand. Die Suche nach seinem entführten Sohn treibt einen Vater an den Rand des Wahnsinns. Den Sechsjährigen lebend wiederzusehen, wagt er, drei Monate nach dessen Verschwinden, nicht zu hoffen. Doch seine Fragen über das Motiv des Entführers, dessen Umgang mit dem vermeintlich toten Jungen und den Verbleib […]

Jetzt lesen

Break my heart 1,000 times: Geistergeschichte on demand

Nach einem apokalyptischen Ereignis mischen sich Geister unter die Lebenden. Die 16-jährige Veronica tut sich mit ihrem Schulkameraden Kirk zusammen, um hinter das Geheimnis der zumeist passiven Abbilder Verstorbener zu kommen: Warum tauchen sie wo auf und weshalb ändern manche ihr Verhalten von Zeit zu Zeit? Was als harmloses Forschungsprojekt beginnt, wird zur Bedrohung und letztlich […]

Jetzt lesen

Special: Autoren im Film

Seit jeher stehen Romanverfilmungen im Fokus unserer Rubrik CineLit. In dieser Sonderausgabe richten wir unsere Aufmerksamkeit –  anlässlich unseres Schreibwettbewerbs –  stattdessen auf Autorenschicksale, die es auf die große Leinwand geschafft haben. Der Blick hinter die Kulissen literarischer Werke lohnt sich: Jeder Schriftsteller hat seine eigene, einzigartige Geschichte, die bewusst oder unbewusst Teil seines Schaffens […]

Jetzt lesen

Love, Simon: Dramedy und Liebesroman

Der 17-jährige Simon hat ein Geheimnis: Er ist schwul. Nicht einmal seine Eltern oder seine besten Freunde wissen es. Doch als ein Schulkamerad im Internet anonym über seine Homosexualität schreibt, beginnt auch Simon sich zu öffnen – allerdings nur dem mysteriösen Blue gegenüber und auch nur per E-Mail. Als ein Mitschüler versehentlich den Mailverlauf zwischen […]

Jetzt lesen

Auf Mord folgt Wissenschaft

Wo sie sich einst frei wie ein Vogel fühlte, wurde sie zur Gefangenen. Zehn Tage nach ihrer Ermordung wird eine Londoner Autorin am Rande eines englischen Dorfs aufgefunden. Nur auf den ersten Blick ähnelt die leblose Gestalt der eines Engels: Nicht der Tod hat ihr Flügel verliehen, sondern vielmehr ihr Mörder. Frauenleichen und Tierkadaver säumen […]

Jetzt lesen

Alte Wunden, neuer Schmerz

Lodernde Flammen auf dunklem Grund. Lichterloh brennt ein Wohnwagen und mit ihm der Leichnam eines Mannes. Was erst nach nächtlicher Brandstiftung aussieht, entpuppt sich später als Mordfall und führt den Ermittler zurück in sein Heimatdorf. Der Tote ist der Bruder eines alten Schulkameraden. Wenig später stirbt ein weiteres Mitglied der Familie: eine Hospizbewohnerin, die sich […]

Jetzt lesen

Eiskalter Zeuge

Das winterliche Norwegen wird Schauplatz kaltblütiger Morde. In Oslo beraubt ein Unbekannter mehrere Kinder auf brutalste Weise ihrer Mütter . Ein Schönheitschirurg, der mit allen Opfern bekannt ist, steht nur kurze Zeit unter Tatverdacht. Denn auch ihn erwartet ein frostiges Schicksal. Ein fahler Beobachter ist vielmehr das Bindeglied zwischen den Taten. Doch ist er nicht der Täter, […]

Jetzt lesen

#24 Autoren-Vorstellung: Matthias Becher

Die eingereichten Geschichten unseres Schreibwettbewerbs „Neue Wege – neue Welten“ zeigten auf ganz unterschiedliche Weise neue Perspektiven auf. Sie nahmen uns mit in neue Welten, ließen uns an Irrwegen und Lustreisen teilhaben. Die Redaktion geriet über sie ins Schmunzeln, Grübeln und Diskutieren. Am heutigen Heiligabend möchten wir euch eine Geschichte ans Herz legen, die bei uns […]

Jetzt lesen

#14 Autoren-Vorstellung: Karin Hufnagel

Eine Welt ohne Bücher – wenn das kein Perspektivwechsel ist! Bücher sind fester Bestandteil unseres Alltags und der redaktionelle Fokus unseres Literaturportals. Erst kürzlich hat unsere Redaktion ein neues Buch veröffentlicht – eine Anthologie, die im Rahmen unseres Schreibwettbewerbs „Neue Wege – neue Welten“ und mit Hilfe verschiedener Autoren entstanden ist. Karin Hufnagel und ihre dystopische Kurzgeschichte „Das […]

Jetzt lesen

#10 Autoren-Vorstellung: Sabine Brandl

Unseren Alltag und unsere Beziehungen aus einer anderen Perspektive zu betrachten, sie zu hinterfragen, wie uns selbst, erfordert Mut. In unserem Schreibwettbewerb „Neue Wege – neue Welten“ haben wir dazu aufgerufen, einmal mit einem frischen Blick auf die Welt zu blicken und Sabine Brandl ist unserem Ruf gefolgt. Mit weniger als 900 Wörtern hat sie […]

Jetzt lesen

#3 Aus der Vogelperspektive

Ein nächtlicher Sturz beendet ein junges Aristokratenleben. Am nächsten Morgen zeugt ein Leichnam am Fuße der King´s Chapel von jugendlichem Leichtsinn. Für die Polizei ist der Fall klar: Der Hobby-Kletterer wollte die Universitätsstadt wohl aus der Vogelperspektive sehen und hatte dabei einen Unfall mit Todesfolge. Die Frage, ob der sportliche Student bei seiner tollkühnen Kletteraktion […]

Jetzt lesen

Noch ein Mord im Orient-Express

In den Dreißigerjahren reist der berühmte Detektiv Hercule Poirot im luxuriösen Orient-Express von Istanbul nach London. Für einen der Passagiere, einen kriminellen Geschäftsmann,  endet die Zugfahrt mit zwölf Messerstichen in der Brust. Der clevere, wenn auch egomane belgische Ermittler übernimmt die Aufklärung des Mordfalls. Die Geschichte ist nicht neu und verläuft nach typischer Agatha-Christie-Manier. Trotzdem […]

Jetzt lesen

The Circle: Traumjob oder Big Brother?

Beim Circle stimmt nicht nur die Bezahlung – auch die Gesundheitsvorsorge der Arbeitnehmer, ihre Freizeitgestaltung und ihr Sozialleben liegt dem Internet-Unternehmen am Herzen. In den ersten Wochen in ihrem neuen Job kann Mae ihr Glück kaum fassen. Doch die von der Firma geforderte Transparenz hat Schattenseiten. Die Dystopie über die mächtige Internet-Firma The Circle ist ein […]

Jetzt lesen

Die Welt von „Schöne neue Welt“

Aldous Huxleys Roman „Schöne neue Welt“ beschreibt unsere Welt im Jahre 2540. Ein autoritärer Weltstaat gewährleistet Stabilität, Frieden und Freiheit, indem er in das Leben der Menschen von klein auf eingreift. Mittels künstlicher Geburtenkontrolle, sowie Manipulation im Embryonenstadium werden Menschen frühzeitig für eine bestimmte Kaste gezüchtet und konditioniert und indoktriniert. Diese Kasten reichen von den […]

Jetzt lesen

Falscher Glaube

In einem verschlafenen englischen Örtchen macht der Dorfpfarrer einen unheilvollen Fund: Ein guter Bekannter von ihm, ein vermeintlich gottesfürchtiger Familienvater, liegt kopflos in der eigenen Scheune. Der Geistliche entdeckt nicht nur die Leiche, sondern auch die mutmaßliche Mörderin auf dem Bauernhof:  Die blutverschmierte 19-jährige Tochter des Toten hält die Tatwaffe, eine Axt, noch in den […]

Jetzt lesen

Die Welt von „Snow Crash“

Für die Welt seines Romans „Snow Crash“ hat sich Neal Stephenson bei ökonomischen Theorien und politischen Philosophien bedient. Der amerikanische Staat einer nicht allzu fernen Zukunft, seine Institutionen und Aufgabenbereiche sind in seinem Werk vollständig privatisiert. Das öffentliche Recht wurde durch eine Privatrechtsordnung abgelöst, bei der jeder mit jedem Verträge abschließen kann, ohne dass diese […]

Jetzt lesen

Memory der Toten

Ein Leichenfund in einer Hütte in den Smoky Mountains  stellt das Tennessee Bureau of Investigation und die zu Rate gezogenen forensischen Anthropologen vor ein Rätsel. Der fortgeschrittene Verwesungsgrad des Körpers, aber auch die Spuren am Tatort werfen mehrere Fragen auf: Wer ist der Tote? Woran ist er gestorben? Und was hat der bereits vor einem […]

Jetzt lesen

Schön bis in den Tod

Der 10 Jahre zurückliegende Mord an zwei hübschen 17-Jährigen wird wieder aufgerollt. Die Leichen der Schülerinnen wurden nie gefunden, doch sprachen verschiedene Indizien für ein Gewaltverbrechen. Der mutmaßliche Täter hatte sich mit seinen Freundinnen gestritten und nach beträchtlichem Alkoholkonsum einen Filmriss erfahren. Inzwischen ist der junge Mann Anfang dreißig, hat eine lange Haftstrafe verbüßt und […]

Jetzt lesen
1 2