Anthologie „Zeitgeist 2020“ veröffentlicht

Zum 1. Advent verkünden wir stolz die Veröffentlichung der Anthologie „Zeitgeist 2020“ mit den Gewinnergeschichten aus dem Litopian-Schreibwettbewerb 2018. In fünf Teilen gruppieren sich die Kurzgeschichten um die wichtigsten Themen der aktuellen Zeit: Körper, Mitmenschlichkeit, Gesellschaft, Technologie und Umwelt. Wir bedanken uns erneut bei allen Teilnehmern und wünschen allen weiterhin viel Erfolg.

Zum Inhalt

Der aktuelle Zeitgeist ist bestimmt von Unwägbarkeiten. Es bedarf keiner Stichworte, um die Überraschungen des letzten Jahrzehnts ins Gedächtnis zu rufen, und doch sind es nicht nur diese Themen, die den Charakter der Epoche bestimmen – abseits der Schlagzeilen findet der wachsame Geist unzählige ebenso einschlägige Entwicklungen. Auf die Suche nach genau diesen zeitgeistigen Geschichten haben wir unsere Autoren im Litopian-Schreibwettbewerb von 2018 geschickt. Viele Autoren sind auf ganz unterschiedliche Art fündig geworden, so dass wir mit dieser Anthologie der besten Einsendungen ein breites Abbild des Zeitgeists 2020 zeichnen können.

Zentrale Fragen aller Geschichten handelten von den Konsequenzen der Jetzt-Zeit für die Belange von morgen, den Aussichten für die sich aufbauenden gesellschaftlichen Strukturen und den Herausforderungen unserer sozialen Gemeinschaften. Ohne der Kreativität Grenzen aufzuerlegen, bergen die Kurzgeschichten den fiktiven Spiegel der Zeit. Und diese Zeit war unübersichtlich, chaotisch, die Stimmung unruhig, viele Gemüter ungläubig. Wie wird unsere Gesellschaft mit all ihren verschiedenen Persönlichkeiten und Vorstellungen zusammenhalten? Äußere und innere Unterschiede machen unsere Individualität aus – ist das ein Wert, der eine Zukunft hat? Bleibt das Zusammenleben trotz gegensätzlicher Meinungen in den 2020ern noch tragbar? Welche Stellung wird das Individuum haben? Ist es gefährdet durch zwischenmenschliche Reibung, wird es unterdrückt durch technologische Entwicklungen? Werden Algorithmen unsere Auffassung von Identität beeinflussen? Nicht zu vergessen, dass Mensch und Natur bereits in einem anhaltenden Konflikt miteinander stehen. Fragen über Fragen, für die die Geschichten in dieser Anthologie Antworten suchen.

Die Geschichten

I Körper & Geist
  • G. analysis von Gesa Hara
  • Geschlecht 2.0 von Sofie Steinfest
  • Junges Blut von Isabel Folie
  • Rosas Wahn von Eva Kolostori
  • Die Ministerin für Einsamkeit von Loredana Monte
II Altruismus & Mitmenschlichkeit
  • Lampionfest von Michael Leuchtenberger
  • Flucht von Patrick Zimmerschied
  • Weniger ist mehr von Kaia Rose
III Politik & Gesellschaft
  • Stellung beziehen von Sabine Brandl
  • Ein Mann von Überzeugung von Werner Hermann
  • Die rechte Wahl von Hanna Bertini
  • Das Kündigungsmuseum von Markus Grundtner
IV Technologie & Moderne
  • Fische in der Großstadt von Leah Maschek
  • Krüger wartet auf Klaus von Johann Seidl
  • 
Weltlärm von Cäcilie Trotha
  • Moderne Gespräche von Susan Tumbrel
V Planet & Umwelt
  • Klimakonzepte von Moritz Zimmermann
  • Planet B von Teseo La Marca
  • Rien ne va plus von Olaf Lahayne

 

Die Anthologie

Zeitgeist 2020 Cover

Die Anthologie ist ab sofort für 12,95 € bei Epubli erhältlich.

In Kürze auch im Buchhandel und auf Amazon.

3 Comments

  1. Eva Kolostori 1. Dezember 2019
    • Nico
      Nico 2. Dezember 2019
  2. Leah Maschek 3. Dezember 2019

Schreibe einen Kommentar

*