#10 Autoren-Vorstellung: Sabine Brandl

Unseren Alltag und unsere Beziehungen aus einer anderen Perspektive zu betrachten, sie zu hinterfragen, wie uns selbst, erfordert Mut. In unserem Schreibwettbewerb „Neue Wege – neue Welten“ haben wir dazu aufgerufen, einmal mit einem frischen Blick auf die Welt zu blicken und Sabine Brandl ist unserem Ruf gefolgt. Mit weniger als 900 Wörtern hat sie es geschafft, unsere Redaktion zu berühren – durch einen Text mit Zeitgeist, der nicht an der Oberfläche verweilt, sondern tiefer geht und in dem sich jeder wiederfindet. Neue Wege zu sich selbst und anderen zu finden, in einer Welt, in der gerne nur Oberflächlichkeiten ausgetaucht werden und jeder sich zum Schutz distanziert – darum geht es.

Über die Autorin

Sabine Brandl ist eine erfahrene Schreibende. Seit ihrer Jugend zieht es sie schon nach dem Aufstehen an den Schreibtisch. Drei Romane, zahlreiche Kurzgeschichten und Gedichte hat sie schon zu Papier gebracht und veröffentlicht. (Zwischen-)Menschliches und (Über-)Irdisches in allen Facetten sind ihre Themen – vor allem aber Liebe und Erotik, oft gepaart mit Tragik und Tiefgang. Inspiration findet sie in Beziehungen, anderen Autoren, Orten und der Musik. Beim Schreiben von „Eins-Zwei“ hatte sie das Münchner „Flex“ vor Augen und den Song „ThereIn“ von Dark Tranquillity im Ohr.

Sabine Brandls über ihren Schreibprozess:

Zuerst habe ich eine Idee. Ich notiere diese in Stichpunkten – ergänze die Notizen nach und nach, bis ein grobes Raster entsteht. Bei Romanen erfolgt dies natürlich ausführlicher und umfassender, hier werden zudem die Personen skizziert, ein erster Klappentext entworfen. Das Raster wird nach und nach verfeinert und erweitert, erste Szenen und ggf. Dialoge festgehalten. Dann lege ich los. Beim Schreiben ergeben sich oft noch (kleinere) Änderungen, das Raster wird darauf angepasst und verändert, es bleibt trotz klarer Struktur und Planung stets ein flexibler und dynamischer Prozess.

buecherreihe

Wovon handelt die Geschichte Eins-Zwei?

„Eins-Zwei“ ist die Geschichte zweier Menschen, die zueinander finden, sich wieder aus den Augen verlieren, nur um irgendwann erneut aufeinander zu treffen und eine Verbindung zu spüren. Ganz tief im Inneren hegen sie den Wunsch, den anderen wirklich zu kennen und zu halten. Doch kennen sie überhaupt sich selbst? Die Worte und Taten des Alltags bedeuten eine Entfremdung. Und das Paar fühlt immer wieder eine Distanz, die es nur zeitweise – beispielsweise über Musik und das Schweigen – überbrücken kann.

Die Geschichte appelliert an uns: Habt den Mut, ehrlich und offen auf Menschen zuzugehen, bleibt berührbar, dringt behutsam auch mal tiefer vor, selbst wenn es verletzbar macht. Echter zwischenmenschlicher Kontakt ist kostbar.

Über die Anthologie: Neue Wege – neue Welten

Cover Neue Wege – neue WeltenAus den Einsendungen unseres Schreibwettbewerbs 2016 entstand die Anthologie „Neue Wege – neue Welten“. Die Gewinner schicken uns in dieser Anthologie auf eine literarische Reise aus originellen Perspektiven, darunter lebhafte gesellschaftskritische Blickwinkel in Bezug auf den zunehmenden Materialismus und den stetig steigenden Druck, der uns als Individuen zu überlasten droht, sowie spirituelle Kriege zwischen Realität und Traumwelten. Dabei durchziehen thematische Schwerpunkte wie Schmerz, Verlust und das Verlassen von Vertrautem diese hervorragenden Kurzgeschichten.

Erhalten könnt ihr „Neue Wege – neue Welten“ für 11,95 € schon jetzt bei epubli und in Kürze im regulären Buchhandel.

Unser Gewinnspiel – eure Gewinnchance:

Geschenk AdventskalenderBis zum 24.12. öffnen wir jeden Tag ein Türchen für euch. Dahinter verbergen sich Aktionen, literarische Geschenketipps und Vorstellungen der Gewinner des Schreibwettbewerbs 2016, die in unserer neuen Anthologie vertreten sind. Gleichzeitig veranstalten wir ein kleines Gewinnspiel: Gewinnt einen von drei Preisen, darunter die Anthologie „Neue Wege – neue Welten“ (2x) oder einen Sonderpreis, indem ihr uns eure Ideen für das Thema des nächsten Schreibwettbewerb mitteilt. Bis zum 24.12.2017 könnt ihr teilnehmen.

Gewinnspiel:

  • Was? Schickt uns Ideen für den nächsten Schreibwettbewerb
  • Wie? Als Kommentar oder per Mail an info@litopian.net
  • Wann? Bis zum 24.12.2017

Der Adventskalender

Klicke auf die Adventstürchen für weitere Autoren-Infos, Aktionen und Tipps.

Schreibe einen Kommentar

*