Und nebenan wartet der Hype?

Dieses Mal schauen wir auf einen Bestseller, der im Herbst 2016 in Deutschland erschienen ist: „Und nebenan warten die Sterne“ von Lori Nelson Spielman. Wie immer, stellen wir die Frage: Ist der Hype berechtigt oder handelt es sich um einen klassischen Frauenroman voller vorhersehbarer Szenen, den ihr auslassen könnt?

Und nebenan warten die SterneWorum geht es?

Am Anfang des Romans steht der vermeintliche Tod der 19-jährigen Kristen, die auf ihrem Weg zur Universität Opfer eines Zugunglücks wird. Ihre Mutter Erika und ihre Schwester Annie, die eigentlich mit Kristen im gleichen Zug sitzen sollte, sind zutiefst bestürzt. Beide müssen nun lernen, mit dem Schmerz umzugehen und wieder zueinander zu finden.

Doch, ist Kristen wirklich Tod? Annie hat klare Zweifel und reist von New York nach Paris, um ihre Schwester zu suchen, während ihre Mutter sich zunächst ganz auf ihren Job als Immobilienmaklerin stürzt. Die Suche nach Kristen bringt beide Frauen schließlich wieder Schritt für Schritt zusammen.

Für wen lohnt sich der Kauf?

Alle, die Geschichten lieben, die ans Herz gehen. Auch wenn das Werk einige traurige Momente hatte, spendeten die meisten Szenen Trost und Hoffnung. Perspektivwechsel und die tiefe Einsicht in die Gefühlswelt der Charaktere sorgten bei mir für Spannung und Emotion. Ihr liebt die Romane von Jojo Mojes? Dann wird euch „Und nebenan warten die Sterne“ definitiv gefallen.

Lesen oder liegen lassen?

Definitiv lesen! „Und nebenan warten die Sterne“ hat mich von Anfang an gefesselt. Statt trauriger Schwere, bot der Roman eine tolle Mischung aus Tragik und Hoffnung und war wirklich ergreifend. Im Vergleich zu vielen anderen „Liebes-Romanen“, war die Geschichte selten vorhersehbar und erfrischend anders. Ich mochte vor allem, dass die Mutter-Tochter-Beziehung klar im Fokus der Handlung stand. Erika und Annie schienen am Anfang sehr weit von einander entfernt. Zuzusehen, wie die beiden sich entwickelten und lernten sich selbst und auch einander wieder neu kennenzulernen und zu lieben, hat mir am besten gefallen. Ich kann das Werk nur empfehlen!

Wie hat euch das Werk von Lori Nelson Spielman zugesagt? Schreibt uns eure Meinung und lasst einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

*