Adventskalender 2016 – Buchgeschenk 17

Die Farbe Lila: Roman

Hinter Adventskalender-Türchen 17 verbirgt sich „Die Farbe Lila“  von Alice Walker. Vielen ist das Buch sicher als Film mit Whoopi Goldberg bekannt. Versteckt hat sich der Roman heute in Wernigerode. Haltet die Augen auf und findet mit etwas Glück unser vorweihnachtliches Geschenk!

Entscheidungsgrundlage / Inhalt

Im Fokus des Briefromans, der im ländlichen Georgia der 1930er Jahre spielt, steht die anfangs 14-jährige Celie und ihre Lebensgeschichte. Aus ihren Briefen, in denen sie Gott ihr Leid erzählt, erfährt der Leser, was die junge afro-amerikanische Frau über die Jahre bewegt. Als ihre todkranke Mutter ihren Vater immer weiter von sich stößt, wird Celie von ihm geschlagen, vergewaltigt und schließlich schwanger. Zwei Kinder entstehen auf diesem Wege, die jedoch beide von Celies Vater weggeben werden. Nach dem Tod ihrer Mutter, wird Celie mit einem fremden Mann verheiratet, den sie selbst nur „Mister“ nennt.  Für ihn muss sie die Feldarbeit erledigen, seine Kinder erziehen und  den Haushalt führen. Auch von ihm wird sie missbraucht und geschlagen. Als Celie die Geliebte ihres Mannes, Shug Avery, kennen und lieben lernt, beginnt sie allmählich sich zu emanzipieren und selbstständig zu werden.

Rassismus, Gewalt gegen Frauen, Missbrauch: Das Werk von Alice Walker spricht viele soziale Probleme an. Die Protagonistin Celie entwickelt sich aus der Opferrolle zu einer starken, selbstständigen Frau. Die Situation von Celie, die lange verfahren und aussichtslos erscheint, zeigt einerseits die Missstände der damaligen Zeit und macht gleichzeitig durch das positive Ende Mut, weil es zeigt, dass Opfer von Gewalt sich mithilfe anderer aus ihrer Lage befreien und auf eigenen Beinen stehen können. Generell spielt der Zusammenhalt von Frauen die wichtigste Rolle auf dem Weg in Celies selbstständiges Leben. Feminismus „siegt“ sozusagen über den Rassismus und die Grausamkeit. Eine bewegende Geschichte!

„Die Farbe Lila“ verstecken wir heute genau hier

Buchgeschenk DeutschlandkarteIm wunderschönen Örtchen Wernigerode gibt es ab heute „Die Farbe Lila“  zu suchen und zu finden. Sobald das Buch versteckt ist, schicken wir ein Bild an unsere Social-Media-Kanäle. Den/die Finder wollen wir ermutigen, dass Buch zu lesen und anschließend weiter zu teilen. Für diesen Zweck sind alle 24 Bücher bei bookcrossing.com registriert, so dass jeder verfolgen kann, welche Reise die Bücher erleben. Die Bilder der versteckten Bücher findet ihr auch bei Instagram.

Bookcrossing-BIC: 797-14305324

Hashtags: #emmasarmy #books4abetterworld #litopian

Adventskalender verfolgen: Instagram Twitter FB G+

 

Über den Adventskalender
Im Sinne unserer Aktion „Bücher für eine bessere Welt“ verschenken wir im Dezember 24 Bücher und verlosen zusätzlich 4 Gutscheine an diejenigen, die es uns gleichtun (jeden Adventssonntag). Wir hinterlegen jeden Tag ein Buch an verschiedenen öffentlichen Orten in ganz Deutschland. Bücher, die uns den Glauben an das Gute im Menschen wiedergeben, Bücher, die aufklären, wachrütteln und zum Nachdenken anregen. Die Ideengeberin hierfür war Emma Watson, die als direkte Reaktion auf Trumps Wahlsieg losgezogen ist und Bücher der afroamerikanischen Bürgerrechtlerin Maya Angelou in der New Yorker U-Bahn ausgelegt hat. Angesichts der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen steht der Gedanke des friedlichen Miteinanders, der Toleranz und der Solidarität besonders im Fokus. Natürlich hoffen wir auch, mit dem ein oder anderen Buch über Missstände und Ungerechtigkeiten aufzuklären, zum Nachdenken anzuregen und verantwortungsvolles Handeln zu inspirieren. Mehr zu den Hintergründen

Macht mit und gewinnt jeden Advent

Litopian BuchgeschenkeHabt ihr Lust an unserer Aktion teilzunehmen und selbst Bücher zu verschenken? Dann haben wir etwas für euch. An jedem Adventssonntag verlosen wir dieses Jahr einen 10-€-Gutschein für Fairbuch, einem Online-Buchhändler, der mit jedem Kauf die Kindernothilfe unterstützt.

Den Gewinner ermitteln wir aus allen Foto-Einsendungen, entweder per Mail (info@litopian.net) oder über Social Media (Facebook, G+, Twitter, Instagram) mit diesen Hashtags: #litopian und #books4abetterworld

Also, zieht hinaus auf die Straßen und macht ein Foto von eurem „Buchgeschenk für eine bessere Welt“.


 

Der Adventskalender

Klicke auf die Adventstürchen, um zu erfahren, welche Bücher wir schon wo versteckt haben.

Schreibe einen Kommentar

*