Adventskalender 2016 – Buchgeschenk 15

Tausend strahlende SonnenUnser heutiges #Buchgeschenk gibt uns einen Einblick in außereuropäische Kulturen.  „Tausend strahlende Sonnen“ von Khaled Hosseini fand breite Akzeptanz in den Literaturbesprechungen und passt mit seinem kulturellem Fokus sowie der Exploration afghanischer Frauenverhältnisse sehr gut zu unserem Adventskalender.

Inhalt des 15. #Buchgeschenks

Die Geschichte dreht sich um zwei afghanische Frauen, die wir als Leser durch zahlreiche Erlebnisse und kulturelle Verstrickungen begleiten. Als illegitime Tochter hat Mariam ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Vater, muss den Selbstmord ihrer Mutter verkraften und sich den gesellschaftlichen Zwängen stellen, als sie mit einem 30 Jahre älteren Schuhmacher verheiratet wird, eine Ehe, die durch äußere Umstände leidet. Tragisch ergeht es auch Laila, als der Krieg sie ihrer Familie beraubt und die Chance auf ein Zusammensein mit ihrem Geliebten nimmt, der sie mit einem Kind zurücklässt. Sie wird aus der Not heraus zur zweiten Frau von Mariams Ehemann, so dass die beiden Frauen sich nach und nach in einer Freundschaft zusammenschließen, gerade auch um der Gewalt des Ehemannes zu entkommen. Mit der anbrechenden Herrschaft der Taliban wird das Leben noch schwieriger, die beiden leiden unter den strengen Regeln und ihr Ehemann wird immer grausamer, bis Mariam einen Akt der Selbstaufopferung verübt, durch den sie selbst das Leben verlieren wird, aber Laila dadurch eine bessere Zukunft bietet.

Das Buch offenbart die Zusammenhänge und Auswirkungen von Unterdrückung und Kriegen, die gewöhnliche Menschen dazu bewegen zu fliehen oder unvorstellbare Taten zu vollbringen. Es zu lesen ist bedrückend und sorgt für pures Unverständnis über die Taten der Männer dieser Geschichte, jedoch wird man als Leser am Ende mit Einsicht und auch mit einem Fünkchen Hoffnung belohnt. Ein Buch, das man nicht vergisst, das einem die Augen öffnen kann und das, wie wir finden, jeder gelesen haben sollte.

„Tausend strahlende Sonnen“ verstecken wir heute genau hier

Buchgeschenk DeutschlandkarteUnd zwar darf Bamberg sich heute über „Tausend strahlende Sonnen“ von uns freuen. Sobald das Buch versteckt ist, schicken wir ein Bild an unsere Social-Media-Kanäle. Den/die Finder wollen wir ermutigen, dass Buch zu lesen und anschließend weiter zu teilen. Für diesen Zweck sind alle 24 Bücher bei bookcrossing.com registriert, so dass jeder verfolgen kann, welche Reise die Bücher erleben. Die Bilder der versteckten Bücher findet ihr auch bei Instagram.

Bookcrossing-BIC: 863-14305323

Hashtags: #emmasarmy #books4abetterworld #litopian

Adventskalender verfolgen: Instagram Twitter FB G+

 

Über den Adventskalender
Im Sinne unserer Aktion „Bücher für eine bessere Welt“ verschenken wir im Dezember 24 Bücher und verlosen zusätzlich 4 Gutscheine an diejenigen, die es uns gleichtun (jeden Adventssonntag). Wir hinterlegen jeden Tag ein Buch an verschiedenen öffentlichen Orten in ganz Deutschland. Bücher, die uns den Glauben an das Gute im Menschen wiedergeben, Bücher, die aufklären, wachrütteln und zum Nachdenken anregen. Die Ideengeberin hierfür war Emma Watson, die als direkte Reaktion auf Trumps Wahlsieg losgezogen ist und Bücher der afroamerikanischen Bürgerrechtlerin Maya Angelou in der New Yorker U-Bahn ausgelegt hat. Angesichts der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen steht der Gedanke des friedlichen Miteinanders, der Toleranz und der Solidarität besonders im Fokus. Natürlich hoffen wir auch, mit dem ein oder anderen Buch über Missstände und Ungerechtigkeiten aufzuklären, zum Nachdenken anzuregen und verantwortungsvolles Handeln zu inspirieren. Mehr zu den Hintergründen

Macht mit und gewinnt jeden Advent

Litopian BuchgeschenkeHabt ihr Lust an unserer Aktion teilzunehmen und selbst Bücher zu verschenken? Dann haben wir etwas für euch. An jedem Adventssonntag verlosen wir dieses Jahr einen 10-€-Gutschein für Fairbuch, einem Online-Buchhändler, der mit jedem Kauf die Kindernothilfe unterstützt.

Den Gewinner ermitteln wir aus allen Foto-Einsendungen, entweder per Mail (info@litopian.net) oder über Social Media (Facebook, G+, Twitter, Instagram) mit diesen Hashtags: #litopian und #books4abetterworld

Also, zieht hinaus auf die Straßen und macht ein Foto von eurem „Buchgeschenk für eine bessere Welt“.


 

Der Adventskalender

Klicke auf die Adventstürchen, um zu erfahren, welche Bücher wir schon wo versteckt haben.

Schreibe einen Kommentar

*