Adventskalender 2016 – Buchgeschenk 14

Rückkehr ins Leben: Ich war KindersoldatUnser heutiges Buch mag auf den ersten Blick nicht so ganz in die besinnliche Vorweihnachtszeit passen, denn das Thema ist ziemlich harter Tobak. Doch es gibt gute Gründe „Rückkehr ins Leben“ – die Geschichte des ehemaligen Kindersoldaten Ishmael Beah – in unseren Adventskalender aufzunehmen.

Worum geht es?

Die Zahl der Kindersoldaten wird laut Human Rights Watch weltweit auf 300.000 geschätzt. Ungefähr 40 Prozent davon sind auf dem afrikanischen Kontinent in bewaffnete Konflikte involviert. Ishmael Beah war einer von ihnen. Als 1992 in Sierra Leone der Bürgerkrieg ausbricht in dessen Folge seine komplette Familie ausgelöscht wird, ist er gerade einmal zwölf Jahre alt. Kurze Zeit später wird er rekrutiert, an der Waffe ausgebildet und durch einen Mix aus Einschüchterung, Gewaltverherrlichung und Drogen gefügig gemacht. Als er schließlich drei Jahre später von UNICEF aus den Fängen seines Kommandanten befreit wird, ist aus dem einstmals unbeschwerten Jungen ein emotional verwahrloster junger Mann geworden, der mit Wut und Aggression auf die Trennung von denen reagiert, die er inzwischen als Familie ansieht. Mord und Folter haben sich tief in seine Seele gefressen. Es dauert Wochen bis er Vertrauen zu seinen Rettern fasst, Monate bis er einen Weg gefunden hat mit dem Erlebten umzugehen. Vergessen hat er bis heute nicht, nur gelernt damit zu leben. Inzwischen ist Ishmael Beah als UNICEF Botschafter in den Krisengebieten dieser Welt unterwegs und unterrichtet am Center for International Conflict Resolution an der Columbia University. Über den langen Weg zurück ins Leben hat er 2007 ein Buch geschrieben, das den Leser keineswegs schont, ihm aber gleichzeitig auch ein eindrücklich geschriebenes Plädoyer dafür liefert, den Glauben an die Menschlichkeit nicht zu verlieren.

Wo ist das Buch zu finden?

Buchgeschenk DeutschlandkarteDas Ruhegebiet darf sich heute auf „Rückkehr ins Leben“ freuen – ein Abstecher nach Gelsenkirchen könnte sich lohnen. Sobald das Buch versteckt ist, schicken wir ein Bild an unsere Social-Media-Kanäle. Den/die Finder wollen wir ermutigen, dass Buch zu lesen und anschließend weiter zu teilen. Für diesen Zweck sind alle 24 Bücher bei bookcrossing.com registriert, so dass jeder verfolgen kann, welche Reise die Bücher erleben. Die Bilder der versteckten Bücher findet ihr auch bei Instagram.

Bookcrossing-BIC: 030-14305349

Hashtags: #emmasarmy #books4abetterworld #litopian

Adventskalender verfolgen: Instagram Twitter FB G+

 

Über den Adventskalender
Im Sinne unserer Aktion „Bücher für eine bessere Welt“ verschenken wir im Dezember 24 Bücher und verlosen zusätzlich 4 Gutscheine an diejenigen, die es uns gleichtun (jeden Adventssonntag). Wir hinterlegen jeden Tag ein Buch an verschiedenen öffentlichen Orten in ganz Deutschland. Bücher, die uns den Glauben an das Gute im Menschen wiedergeben, Bücher, die aufklären, wachrütteln und zum Nachdenken anregen. Die Ideengeberin hierfür war Emma Watson, die als direkte Reaktion auf Trumps Wahlsieg losgezogen ist und Bücher der afroamerikanischen Bürgerrechtlerin Maya Angelou in der New Yorker U-Bahn ausgelegt hat. Angesichts der aktuellen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen steht der Gedanke des friedlichen Miteinanders, der Toleranz und der Solidarität besonders im Fokus. Natürlich hoffen wir auch, mit dem ein oder anderen Buch über Missstände und Ungerechtigkeiten aufzuklären, zum Nachdenken anzuregen und verantwortungsvolles Handeln zu inspirieren. Mehr zu den Hintergründen

Macht mit und gewinnt jeden Advent

Litopian BuchgeschenkeHabt ihr Lust an unserer Aktion teilzunehmen und selbst Bücher zu verschenken? Dann haben wir etwas für euch. An jedem Adventssonntag verlosen wir dieses Jahr einen 10-€-Gutschein für Fairbuch, einem Online-Buchhändler, der mit jedem Kauf die Kindernothilfe unterstützt.

Den Gewinner ermitteln wir aus allen Foto-Einsendungen, entweder per Mail (info@litopian.net) oder über Social Media (Facebook, G+, Twitter, Instagram) mit diesen Hashtags: #litopian und #books4abetterworld

Also, zieht hinaus auf die Straßen und macht ein Foto von eurem „Buchgeschenk für eine bessere Welt“.


 

Der Adventskalender

Klicke auf die Adventstürchen, um zu erfahren, welche Bücher wir schon wo versteckt haben.

Schreibe einen Kommentar

*