Jay Asher: 13 Reasons Why

Angefangen hat alles mit einer Empfehlung bei Netflix und nach nur 13 Folgen später folgte eine wilde Diskussion darüber, ob „Thirteen Reasons Why“ (alias „Tote Mädchen lügen nicht“) genial ist oder …

Litopian Summer

Hurra, hurra – der Sommer der ist da! Egal ob im Urlaub, am Strand oder im heimischen Garten – unsere litopianischen Netzfundstücke sind die perfekten Begleiter für die warme Jahreszeit. Modisches …

Memory der Toten

Ein Leichenfund in einer Hütte in den Smoky Mountains  stellt das Tennessee Bureau of Investigation und die zu Rate gezogenen forensischen Anthropologen vor ein Rätsel. Der fortgeschrittene Verwesungsgrad des Körpers, aber …

13 Gründe für einen neuen BuchClub

Nachdem im letzten BuchClub die Zeit aus den Fugen geraten ist, haben wir eine kleine Winterpause eingelegt. Doch nun sind wir zurück. Unterm Arm haben wir ein Buch, das gerade (besonders im Netz) kontrovers …

Die Welt von „Wir“

Ein echtes Urgestein des dystopischen Genres ist der Roman „Wir“ des russischen Autors Jewgeni Samjatin. Das 1920 veröffentlichte Buch gilt als Wegbereiter und Inspirationsquelle für Orwells „1984“ und Huxleys „Schöne neue …

Zahlen bitte!

Als wir neulich zusammensaßen um für einen neuen BuchClub zu brainstormen, fiel uns auf, dass wir mit „Thirteen Reasons Why“, „Schlachthaus 5“ und „Fahrenheit 451“ in der Vergangenheit gleich drei Bücher …

Falscher Glaube

In einem verschlafenen englischen Örtchen macht der Dorfpfarrer einen unheilvollen Fund: Ein guter Bekannter von ihm, ein vermeintlich gottesfürchtiger Familienvater, liegt kopflos in der eigenen Scheune. Der Geistliche entdeckt nicht nur …